Freunden weiterleiten

Toledo 1L / 1M


Nach der Übernahme durch VW in den 1980er Jahren stellt Seat 1991 die Limousine der unteren Mittelklasse Toledo vor. Es handelt sich um ein 4,33 m langes Auto mit Stufenheck mit einem 550 Liter großen Kofferraum und einer großen Heckklappe, die den Seat Málaga ersetzen sollte.

Der erste Toledo wurde zur Hälfte von Seat und zur Hälfte von Volkswagen entwickelt. Somit enthält der Toledo zum Teil die Technik des VW Golf II. & III (2.0 GTi-Motor,2E)

Die Typenbezeichnung für die Modelle von 1991 bis 1999 lautet 1L.

Am Ende des Jahres 1996 gab es noch ein Faceliftmodell, welches ebenfalls die Typenbezeichnung 1L hatte. Dieser war sowohl von innen als auch von außen erneuert worden. Ihn gab es mit den Motoren von 1.6 (75PS) bis zur Top Motorisierung 2.0 16V (150PS). Die komplette Motor- und Fahrwerkpalette stammt vom Golf.

Die erste Generation wird heute in China als Chery Fulwin gebaut.