Freunden weiterleiten

996 Carrera & 996 GT3


Der Porsche 996 des Sportwagenherstellers Porsche ist eine Fortentwicklung des höchst erfolgreichen Baureihe 911 und wird auch offiziell als Porsche 911 verkauft. Der 996 ist das erste Modell der 911er-Baureihe, das einen wassergekühlten Motor statt eines luftgekühlten Motors aufweist. Neben diesem technischen Merkmal hat Porsche mit diesem Modell auch aus stilistischer Sicht einen Wechsel vollzogen, der in der Karosserieform und auch im Innendesign zu Geltung kommt. Die Modellpalette ist gegenüber dem Vorgängermodell 993 beibehalten worden. Das Fahrzeug ist als Carrera, Targa und Turbo produziert worden. Die Carrera- und Turbo-Modelle sind wahlweise als Coupé oder als Cabriolet verfügbar.Der 996 hat Motoren, die von 221 kW (300 PS) bis 235 kW (320 PS) in der Saugmotorversion und von 309 kW (420 PS) bis 355 kW (483 PS) in der Turbomotorversion reichen. Der Wagen ist mit manueller Schaltung oder Automatikgetriebe (Tiptronic) ausgestattet. Beim Carrera gibt es als Alternative zum Heckantrieb den Allradantrieb in den Modellen Carrera 4 und Carrera 4S. Der Turbo verfügt serienmäßig über Allradantrieb.

Als Porsche 911 GT3 werden die seit 1999 gebauten Sportversionen der Porsche 911 mit wassergekühltem Saugmotor bezeichnet. Die von 1972 bis 1997 produzierten Sportversionen des 911 mit luftgekühltem Saugmotor, welche seine direkten Vorgänger sind, hatten die Bezeichnung Carrera RS. Wie alle Porsche-911-GT-Modelle zeichnet sich auch der 911 GT3 durch Verzicht auf die zur sportlichen Fortbewegung nicht notwendigen Komfort-Features aus. Somit verkörpert er für einige Automobil-Puristen und vor allem für viele Porsche-Fans, die von ihnen bevorzugte Konzentration auf das zum sportlichen Fahren wesentliche Equipment. Ähnlich seinen turbogetriebenen Schwestermodellen Porsche 911 GT1 und 911 GT2 ist auch der GT3 in vielerlei Hinsicht vom Motorsport inspiriert; genauer, ist er die Straßenversion des jeweils aktuell im Porsche Supercup eingesetzten 911 GT3 Cup Rennwagens und nur soweit modifiziert, wie es für einen eventuellen alltäglichen Gebrauch und insbesondere den Erhalt einer Straßenzulassung notwendig ist.